Vita

Ulrike Weiss

 

2014

Gastprofessorin an der ABAI-Universität, Kasachstan  //  guest-professor at

ABAI-University in Almaty, Kazahstan

 

2010

Artist-in-residence des Cube, Independent Art Room, Rabat, Marokko

// artist-in-residence at the cube, Independent Art Room, Rabat, Morocco

 

2008

Der Reiz der Wäsche, Projekt mit Studierenden der PH Freiburg im Museum für Neue Kunst, Freiburg

// Der Reiz der Wäsche, performance with the art-students of the University of Science and Education at the Museum of Modern Art in Freiburg

 

2007

Kurzzeitdozentur des DAAD am Institut National des Beaux Arts in Tétouan, Marokko
Artist-in-residence des Cube, Independent Art Room, Rabat, Marokko

// guest-pofessor at Institut National des Beaux Arts in Tetouan, Morocco, artist-in-residence at the cube, Independent Art Room, Rabat, Morocco

 

2005

Realisierung eines interdisziplinären Projektes zur arabischen Mythologie, une nuit au jardin im Rahmen deutsch-französischer Kulturprojekte in Drittwelt-ländern, gefördert vom Auswärtigen Amt, Goethe-Institut und dem Institut Francais, Rabat

// realisation of a project about Arabic mythology, une nuit au jardin, in commission of German-French culture-cooperations in third-world-countries, subventioned by the German embassy, the Goethe-Institut and the Institut Francais, Rabat

 

2004

Kostüme für Eugène Ionesco, Jakob oder der Gehorsam an der Hochschule für Darstellende Kunst, Rabat

//costume-design for Eugène Ionesco, Jacques où la soumission, with Institut Supérieur d´Art Dramatique of Rabat

 

2003

Kurzzeitdozentur des DAAD an der Hochschule für Darstellende Kunst in Rabat, Marokko

// guest-professor at Institut Supérieur d´Art Dramatique in Rabat, Morocco

 

2002

Projekt sur l´eau mit marokkanischen Künstlern auf Einladung des Goethe- Institut Rabat/Casablanca im Espace Fath, Rabat, Marokko

// project sur l´eau with Moroccan artists, organized by Goethe-Institute Rabat/Casablanca

 

seit 2000

Kunstprojekte in Marokko im Bereich Installation und Performance, Dozentin am Institut der Künste der Pädagogischen Hochschule Freiburg

// art-projects in Morocco (installation and performance) professor of arts at the University of Science and Education in Freiburg/Brsg.

 

1993

Bühne und Kostüme für Judas von Leonid Andreev, Freies Theater Tübingen, Bühne und Kostüme für Der harte Glanz, ein deutsches Märchen, Auftrags-Arbeit Greizer Theaterherbst

// stage- and costume-design for Judas by Leonid Andreev, Freies Theater Tübingen, stage- and costume-design for Der harte Glanz, a German fairy-tale, work in commission for Greizer Theaterherbst

 

1992

Pierrot lunaire (Arnold Schönberg), Bühneninstallation für die Kammerkonzerte der Münchner Philharmonie, Reihe Ensemble und Stimme, mit Christel Borchers

// Pierrot lunaire (Arnold Schönberg), stage-installation for the concerts of chamber music of the Philharmonian Orchestra of Munich, with Christel Borchers

 

1991

Maria von den Fahnen, Theaterperformance nach Rilkes Marienleben mit dem Freien Theater Tübingen für die Schloßkapelle in Hohentübingen

// Maria von den Fahnen, theatre performance after Rilke´s Marienleben with Freies Theater Tübingen, chapel of the castle Hohentübingen

 

seit 1986

Ausstellungen, Installationen, Kunstaktionen und Arbeiten für die Bühne

// exhibitions, installations and works for the theatre

 

1982 - 87

Studium Kunst/Visuelle Kommunikation an der GHS Kassel

// studies of Art and Visual Communication at Gesamthochschule Kassel

 

1979 - 82

Studium der Kunstpädagogik und Kunstgeschichte an der Universität Frankfurt/Main

//studies of History and Education of Arts at the University of Frankfurt/Main