Aktuell // news

Präsentation EXILS auf www.text-textur-textil.blogspot.de

//EXILS// volet II, Musée du Judaisme, Casablanca, Maroc,

Eröffnung/opening: 22.11.2016,  23.11.2016  -  31.1.2017

//EXILS// volet I, Galérie Bab Rouah, Rabat, Marokko

Eröffnung/opening: 22.3.2016 ,   23.3. - 30.4.2016

 

//inseln bauen//, Künstlerwerkstatt L6, Freiburg (mit Marten Georg Schmidt)

Eröffnung: 21.10.15

 

//pictures of purification//, installation, Academy of Fine Arts, Isfahan, Iran

opening: 25.5.2015

 

REGIONALE 15

Kunst/Stoff/Textile Transformationen// textile transformations, E-Werk Freiburg, Eschholzstr.77,  28.11. - 4.1.15

Eröffnung: 27.11. , 20 h

www.ewerk-freiburg.de

 

Pratique contemporaine du dessin, Artothèque de Strasbourg, Place du Marché, Strasbourg/F, 11.12. -17.1.15

Eröffnung: 13.12., 14.30

www.accelerateurdeparticules.net

 

 

geträumte Räume// roomdreams, Galerie im Tor, Emmendingen (Freiburg), 22.6. - 27.7.14, Eröffnung: 22.6., 11.15h, www.galerie-im-tor.de

 

SIANOJA // International simposium of arts, Noja, Cantabria, Spain//  19 - 30 june

 

Donaueschinger Regionale 2013  -   aktuelle Kunst im südwestdeutschen Raum, 15.6. - 7.7.13, Eröffnung: 14.6., 19h     

 

al marge. espai d´art, calle verge del pilar 9, casco històric, xàbia: exposición colectiva, inauguración: viernes, 23-3-13 a las 7 de la tarde   

                                                    

verborgene verbindungen, Badisches Kunstforum, Ebringen (Freiburg), 22.2. - 23.3.13, Vernissage: 22.2., 19 Uhr


zeichnen, zeichnen, toujours, toujours, La Kunsthalle Mulhouse (F), Centre d´Art Contemporain, Regionale 13,  23.11.12 - 13.1.13, opening: 22.11.12, 18.30h
 

Antizyklisch: von der Ernsthaftigkeit, Galerie Post Fine Arts, Freiburg, 6.10. - 15.12.12

 

Back From

Dienstag, 03.Juli 2012, 19.00 Uhr
im Kunstverein Freiburg, Dreisamstr. 21, 79102 Freiburg

We need new oxygen

Ulrike Weiss hat sich im März/April 2012 einen Monat lang die aktuelle Kunstzene in Kairo angeschaut und dokumentiert. Dabei hat sie Tendenzen in den künstlerischen Mitteln gesehen, wie vor allem junge, aber auch etablierte, Künstlerinnen und Künstler und Kuratorinnen und Kuratoren in  ihren Arbeiten und Ausstellungskonzeptionen auf die politischen Veränderungen zu Beginn des letzten Jahres reagieren bzw. wie in der Kunst eine atmosphärische Vision von dem, was gekommen ist, schon vorher ablesbar war.


Die Dokumentation dieser Recherche wird sie uns an diesem Abend in Bildern und kleinen Filmen zeigen. Eine Veranstaltung des Künstlerischen Beirats Kunstverein Freiburg